Menu

Einsatz 25/2018

Austritt von Gefahrstoffen

Ein Fahrer eines mit Gefahrstoffen beladenen Lkw bemerkte beim Halten auf einer Autobahnraststätte einen merkwürdigen Geruch von der Ladefläche und alarmierte daraufhin richtiger weiße die Feuerwehr. Da die Lage zunächt unklar war wurde unter anderem die Gefahrstoff-Meßgruppe des Lahn-Dill-Kreis alarmiert. Diese Gruppe wird von Einsatzkräften der Feuerwehren Niederscheld und Eibach gebildet.

Unter Atemschutz wurden verschiedene Messungen vorgenommen und die Ladefläche erkundet. Der Rastplatz war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.

( Quelle Bild und Text: Feuerwehr Ehringshausen West )